Untitled Document

Brust Vergrösserung

Brust Vergrösserung

Brustvergrößerung

 

Brustvergrößerungen werden z.B. bei Frauen durchgeführt, deren Brüste verschiedene Größen aufweisen, bei jungen Frauen die ihren 17. Lebensjahr vollendet haben und die Brust nicht gewachsen sind, durch Unfälle verursachte Brustschäden oder auch bei Frauen die durch Schwangerschaften das Volumen der Brüste verlieren können um nur einige Beispiele zu nennen.

 

Frauen, die sich letztendlich für eine Brustvergrößerung entscheiden, tun das aus unterschiedlichen Gründen, wie z.B. der Psyche wegen, um sich einfach wieder 'gut' zu fühlen..  Die gewünschte und realisierbare Größe entscheidet sich nach Anatomie der Patientin und nach Absprache des Facharztes.

Außer den Silikonprothesen gibt es auch elastische Silikonfüllungen, die gefüllt sind mit sterilem Salzwasser, sogenannte Kochsalzimplantate, die eher recht selten praktiziert werden.

Bei der Brustvergrößerung können die Silikonprothesen durch verschiedene Schnittführungen eingesetzt werden_

  • Brustwarzenhofrandschnitt
  • Unterbrustfalte
  • durch Zugang von der Achsel

Wenn die runde und braune Brustwarze nicht zu klein ist, wird diese Methode bevorzugt, da sie in der Regel keine Narben hinterlässt. Diese Methode wird bei uns seit 20 Jahren angewandt. Ist die Brustwarze zu klein ist es auch möglich den Schnitt durch die Unterbrustfalte durchzuführen.

Dieses wird letztendlich der Facharzt nach der Anatomie des Patienten entscheiden. Nach der OP wird ein spezieller und medizinischer BH getragen.

Die Einsetzung von Silikonimplantaten bei jungen Mädchen verhindert nicht, dass spätere Stillen...

Die OP erfolgt mit der gewöhnlichen Anästhesie. Die Patientin wird am nächsten Tag entlassen, sollte aber für mindestens 15 Tage Arm-Bewegungen vermeiden.